Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Pastorale Arbeitsschwerpunkte

Bis 2018 haben Pfarrer Sven Pernak (SP) und Pfarrer Michael Schulze (MS) folgende pastoralen Arbeitsschwerpunkte übernommen:

1. Gottesdienste in den Altenheimen Elsa-Brändström-Haus (SP), Bayernstraße (MS), und Altensiedlung Vogelstraße (MS);

Zur Zeit je einmal im Monat:  Elsa-Brändström-Haus: donnerstags 16.00 Uhr; Bayernstraße: 1. Freitag im Monat 17.00 Uhr Vogelstraße: einmal donnerstags im Monat 17.00 Uhr.

2. Minikirche (SP)

Viermal im Jahr an einem Samstag um 16.00 Uhr mit anschließendem Kaffeetrinke o. ä. Vorbereitung im Team.

3. Kindergottesdiensthelferkreis (MS)

Treffen jeden Mittwoch um 18.00 Uhr. Begleitung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen; Hilfestellung bei der Planung des Kindergottesdienstes; weitere Aufgaben des Helferkreises sind: Kirchkaffee, Planung und Durchführung der Konfi-Freizeiten; verschiedene Stände beim Gemeindefest; Planung und Durchführung des Familiengottesdienstes am 1. Advent und an Heiligabend mit Krippenspiel. Begleitung bei Aktivitäten des Helferkreises.

4. 3 Kindertageseinrichtungen (SP)

Begleitung der Leitungen; regelmäßige Planung und Durchführung von Familiengottesdienste; einmal wöchentlich in einer Einrichtung eine kurze religionspädagogische Einheit in einer Gruppe; Ansprechpartner für den Kita-Kirchmeister Udo Damm; Teilnahme an Elternratssitzungen;

5. Schulgottesdienste (MS)

1 Grundschule: Gottesdienste zur Einschulung, Reformationstag, Weihnachten und Abschlussgottesdienst am Ende des Schuljahres in der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule.

6. Ev. Kinder- und Jugendhaus (MS)

Begleitung der Arbeit und Ansprechpartner für den Jugendhausleiters

7. Diakonie (SP)

Begleitung des Diakonieausschusses bzw. Diakonievereins und Ansprechpartner für den Vorsitzenden; ca. 4 Sitzungen im Jahr und eine Jahreshauptversammlung des Diakonievereins; Planung und Durchführung eines Diakoniegottesdienstes;

8. Besuchsdienst (SP)

Begleitung des Besuchsdienstes, der Geburtstagsbesuche bei Menschen im Alter von 81-84 und 86-89 Jahren durchführt; ca. drei bis vier gemeinsame treffen; Ansprechpartner der Leiterin Manuela Schalla.

9. Gemeindebrief (MS)

3 Ausgaben; je Ausgabe eine Redaktionssitzung; Mitglied in der Redaktion; Verantwortung für mehrere Rubriken (Geburtstage; Amtshandlungen; Kalendarium; alle zwei Ausgaben Auf ein Wort; als Präses Presbyterium aktuell);

10. Erntedank-Gemeindefest (MS)

Stadteilfest für ca. 2000-2.500 Menschen; ca. 150 HelferInnen im Einsatz; Planung des Festes im Team; 3 EDF-Vorbereitungstreffen im Rahmen der Gemeindebeiratssitzungen; Planung der Nachfeier; Dienstbefreiung eine Woche vor und eine Woche nach dem Fest für den verantwortlichen Pastor;

11. Friedhof Pestalozzistraße (SP)

Begleitung und Ansprechpartner für die Verwaltungsangestellte Petra Wübbeling; regelmäßige Teilnahme an Friedhofsbegehungen; Leitung des Friedhofsausschusses;   

 

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 26. Juli 2017:
Losungstext:
Lobet Gott in den Versammlungen.
Psalm 68,27
Lehrtext:
Der Gott der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, wie es Christus Jesus entspricht, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, den Vater unseres Herrn Jesus Christus.
Römer 15,5-6